Energie-News

Aktuelle Meldungen aus der Energiewirtschaft 

Die themen- und spartenübergreifenden Meldungen werden 2-3 x wöchentlich direkt in Ihren Internetauftritt unter Berücksichtigung des jeweiligen CD eingebunden.

Alle Meldungen haben einen allgemeinen Bezug zu Themen, die für Stadtwerke-Kunden interessant sind, wie z.B. Fördermaßnahmen, Informationen zum Thema Erdgas, Erneuerbare Energien, Elektrofahrzeuge, Trinkwasser, Heizkosten usw.

Die Meldungen werden exklusiv für alle am GIPS Projekt teilnehmenden Energie- und Wasserversorger von einer Fachredaktion geschrieben. 

Person tippt auf Laptop

Preise 

Die Erstellungs- und Supportpauschale sind untrennbar miteinander verbunden. Die Supportpauschale beinhaltet die Bereitstellung, das Hosting, alle Lizenzen und den technischen Support.

  • Supportpauschale:

    ab 40 € einmalig*
  •  

Nachträgliche Layoutintegrationen berechnen wir nach Aufwand.

*Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. Ust.

Leseprobe Energie News

Verbraucherschützer warnen vor unseriösen Anrufen angeblicher Energieversorger

Immer wieder versuchen unseriöse Anbieter, den Verbrauchern am Telefon, Strom- und Gasverträge unterzuschieben. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz rät zur Vorsicht.

Vorläufige Einigung über Neufassung der EU-Trinkwasserrichtlinie

Das Europäische Parlament und der Rat sind sich vorläufig einig über eine neue EU-weite Trinkwasserrichtlinie. Dies gab die Europäische Kommission kürzlich in einer Meldung bekannt.

Vielzahl der Deutschen rechnet mit einem höheren Gasbedarf

74 Prozent der Bundesbürger glauben, dass Deutschland zukünftig für seine Energieversorgung mindestens genauso viel Erdgas wie heute benötigen wird. Dies ergab eine Umfrage im Auftrag von Zukunft Erdgas GmbH.

Stromverbrauch zu Weihnachten und an Silvester gestiegen

Nach Berechnungen des Energieversorgers E.ON verbrauchten die Deutschen an den Weihnachtsfeiertagen und an Silvester bis zu zehn Prozent mehr als an anderen Tagen.

Neue Austauschprämie für Ölheizungen

Wer seine Ölheizung durch eine vollständig mit erneuerbaren Energien betriebene Heizungsanlage ersetzt, kann seit Januar 2020 einen Zuschuss zu den Investitionskosten erhalten. Hierauf wies das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) in einer Meldung hin.