Ausschreibung Verlustenergie

Einleitung:

Stromnetzbetreiber sind durch das Energiewirtschaftsgesetz (§ 22 EnWG) und die Stromnetzzugangsverordnung (§ 10 StromNZV) zur Beschaffung von Energie, die zur Deckung von Netzverlusten benötigt wird, über marktorientierte, transparente und diskriminierungsfreie Verfahren verpflichtet. Betreiber von Elektrizitätsverteilnetzen mit weniger als 100.000 angeschlossenen Kunden sind von dieser Verpflichtung befreit.

Die Ausschreibung erfolgt gemäß der Festlegung des Ausschreibungsverfahrens für Verlustenergie und des Verfahrens zur Bestimmung der Netzverluste der Bundesnetzagentur.

Ausschreibung 2019:

Los Menge Datum der Angebotsabgabe Uhrzeit der Angebotsabgabe erzielter Preis
Los 1 23.989 MWh 12.12.2018 14:59 Uhr 58,88 €/MWh

Ausschreibung 2018:

Los Menge Datum der Angebotsabgabe Uhrzeit der Angebotsabgabe erzielter Preis
Los 1 23.528 MWh 12.12.2017 14:46 Uhr 42,69 €/MWh

Ausschreibung 2017:

Los Menge Datum der Angebotsabgabe Uhrzeit der Angebotsabgabe erzielter Preis
Los 1 23.310 MWh 15.12.2016 15:42 Uhr 35,48 €/MWh

Ausschreibung 2016:

Los Menge Datum der Angebotsabgabe Uhrzeit der Angebotsabgabe erzielter Preis
Los 1 20.560 MWh 17.12.2015 15:09 Uhr 31,82 €/MWh

Ausschreibung 2015:

Los Menge Datum der Angebotsabgabe Uhrzeit der Angebotsabgabe erzielter Preis
Los 1 22.648 MWh 17.12.2014 13:34 Uhr 38,60 €/MWh

Ausschreibung 2014:

Los Menge Datum der Angebotsabgabe Uhrzeit der Angebotsabgabe erzielter Preis
Los 1 22.648 MWh 11.12.2013 13:54 Uhr 42,58 €/MWh

Ausschreibung 2013:

Los Menge Datum der Angebotsabgabe Uhrzeit der Angebotsabgabe erzielter Preis
Los 1 19.253 MWh 12.12.2012 14:04 Uhr 50,78 €/MWh

Ausschreibung 2012:

Los Menge Datum der Angebotsabgabe Uhrzeit der Angebotsabgabe erzielter Preis
Los 1 17.173 MWh 06.12.2011 13:55 Uhr 57,39 €/MWh