Verträge und Verfahren

Standardtransportanfrage:

Die Standardtransportanfrage im Sinne der Verbändevereinbarung hat schriftlich zu erfolgen. Der Netzbetreiber wird eine solche vollständige Anfrage innerhalb einer angemessenen Frist - möglichst innerhalb von 12 Werktagen nach Eingang beim Netzbetreiber - gegenüber dem Transportkunden beantworten. Sollte die Transportanfrage nicht alle benötigten Angaben beinhalten, so wird der Netzbetreiber innerhalb einer angemessenen Frist - möglichst innerhalb von 5 Werktagen - die benötigten Angaben nachfragen.

Hier können Sie das notwendige Formular bekommen:

Standardtransportanfrage
Wesentliche geschäftliche Bedingungen für den Netzzugang zum Erdgasverteilungsnetz

Lieferantenrahmenvertrag nach KoV:

Lieferantenrahmenvertrag nach KoV X
Anlage 1 - Preisblatt 2018
Anlage 2 - Kommunikationsdatenblatt (Netzbetreiber SWB)
Anlage 4 - Ergänzende Geschäftsbedingungen (KoV X)
Anlage 8 - Mustersperr- & Wiederherstellauftrag (KoV X)

Netznutzungsvertrag:

Netznutzungsvertrag nach KoV X
Anlage 1 - Preisblatt 2018
Anlage 2 - Kommunikationsdatenblatt (Netzbetreiber SWB)
Anlage 4 - Ergänzende Bedingungen (KoV X)
Anlage 8 - Übernahmeerklärung Mehr-/Mindermengen (KoV X)

Verträge:

Transportanfrage Zweivertragsmodell
Netzanschlussvertrag (Niederdruck)
Netzanschlussvertrag (Mitteldruck)
Anschlussnutzungsvertrag (Mitteldruck)
AGB′s Netzanschluss/Anschlussnutzung (Mitteldruck)
Beschreibung Anschlussstelle Netzanschlussvertrag (Mitteldruck)
Muster-Widerrufsformular

Verfahrensbeschreibung:

Bedingungen für den Gastransport:

Die Stadtwerke Buxtehude GmbH arbeitet nach den in der Kooperationsvereinbarung getroffenen Verfahrensregeln zur Buchung, Nominierung, Bilanzausgleich und Abwicklung der Netznutzung.

Die Veröffentlichung erfolgt im Rahmen der Vorgaben der Kooperationsvereinbarung und des Leitfadens "Abwicklung von Standardlastprofilen Gas".

Anwendungsspezifische SLP-Paramter
Verfahrensspezifische SLP-Paramter

Anschluss anderer Netze:

Die von der Stadtwerke Buxtehude GmbH zugrunde gelegten Regeln für den Anschluss anderer Netze an das Netz der Stadtwerke Buxtehude GmbH entsprechen den technischen Anforderungen, die im DVGW-Arbeitsblatt G 2000 "Mindestanforderungen bezüglich Interoperabilität und Anschluss an Gasnetze" dargestellt sind.

DVGW-Arbeitsblatt G 2000

angebotene Dienstleistungen:

Dienstleistungen dieser Art werden von uns nicht angeboten.

Geplante oder durchgeführte Änderungen:

Änderungen bei den für den Netzzugang wesentlichen Dienstleistungen oder Bedingungen sind nicht vorgesehen.