Wichtig! Wenn diese Nachricht nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier. halter

 
GIPS Newsletter Head
 
GIPS Newsletter Teaser: Above the Fold

Die App der Stadtwerke Langenfeld informiert – ganz klassisch – über die Produkte des Stadtwerks wie Gas, Strom und Wasser. Darüber hinaus findet man aber auch hilfreiche, aktuelle Informationen bspw. zu geänderten Öffnungszeiten oder zu den Notdiensten, die unerwartet wichtig werden können und schnell abrufbar sein müssen. Besonders nützlich sind zeitsparende Features der App wie die digitale Übermittlung der Zählerstände oder die Möglichkeit per Smartphone einen Beratungstermin zu vereinbaren.

Nun gibt es ein neues Highlight!

Die Kunden der Stadtwerke Langenfeld erhalten seit neuestem aktuelle Nachrichten in der App. Durch eine Kooperation mit der Rheinischen Post Online werden die App-Nutzer direkt auf der Startseite über die News des Stadtwerks sowie über das lokale Tagesgeschehen zu Politik, Kultur, Sport etc. informiert und verpassen keine wichtige Meldung mehr!
So können die Kunden schnell auf wichtige Informationen zugreifen und sie sind stets auf dem neusten Stand über die Ereignisse der Region!

Smartphone App der Stadtwerke Langenfeld

 

Wie führen Sie Ihr Intranet zum Erfolg?

Immer mehr Stadtwerke entdecken die Potentiale eines Intranets für sich und setzen es für ihre interne Kommunikation und ihr Wissensmanagement ein. Grundvoraussetzung für eine gute Kommunikations- und Informationsplattform sind Art, Aktualität und Auffindbarkeit der dort bereitgestellten Inhalte.

Der Mitarbeiter wird zum Kunden

So wie bei der Website die Kunden im Fokus sind, stehen beim Intranet die Mitarbeiter im Mittelpunkt. Ausschlaggebend sind also deren Nutzungsverhalten und Informationsbedarf. Findet die Mitarbeiterin die gesuchte Information im Intranet? Kommt der Mitarbeiter mit der Menüführung und den angebotenen Funktionen zurecht?

Usability ist entscheidend

Gerade Punkte wie ein ansprechendes Design und eine gute Usability kommen bei der Konzeption oft zu kurz. In diesem Zusammenhang spielt auch das eingesetzte Content-Management-System eine zentrale Rolle. Ist dieses bereits bekannt, steigt die Akzeptanz durch die Mitarbeiter.

Fazit

Die Mitarbeiter entscheiden also über den Erfolg des Intranets. Sie sollten von Anfang an einbezogen werden und immer im Fokus der Betrachtungen stehen. Nur wenn das Intranet zum zentralen Mitarbeiterportal wird, trägt es auch zu einer Effizienzsteigerung im Unternehmen bei.

Wenden Sie sich gerne an Herrn Atak unter 0221-952764-15 für ein individuelles Beratungsgespräch. Auf unserer Homepage erhalten Sie weiterführende Informationen und auf unserer Demo-Seite können Sie das GIPS Intranet sogar testen.

 

HR SYS Logo

Anbieterkennzeichnung nach § 5 Telemediengesetz (TMG):
Hehner Reus Systems GmbH, Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Wolfgang Hehner, Guido Reus, Adolf-Grimme-Allee 3, 50829 Köln, Tel.: 0221 / 952764-0, Fax: 0221 / 952764-29, E-Mail: info@hr-sys.de, Homepage: www.gipsprojekt.de
Sitz der Gesellschaft: Köln, Registergericht: Amtsgericht Köln, Register Nr.: HRB 50967,
Steuer Nummer: 218/5718/0417, USt-Ident-Nummer: DE813725659
Inhaltlich Verantwortliche: Guido Reus, Wolfgang Hehner
Quellennachweis: © Julia Tim

 
 

Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte hier. halter